Erstellt am 07. Januar 2016, 05:18

von Gerald Burggraf

Haider swingt Polen. Zwölfaxinger Sänger begeistert mit seiner Band „Gang Gyus“ beim Konzert mit dem Gorzow Philharmonic Orchestra.

Der Zwölfaxinger Markus Haider in seinem Element: Auf der Bühne mit den Mitgliedern des Gorzow Philharmonic Orchestra.  |  NOEN, privat
„Besser kann man als Musiker kaum in ein neues Jahr rutschen, als mit einem gefeierten Auftritt mit einem philharmonischen Orchester“, meint der Zwölfaxinger Markus Haider. Gemeinsam mit seinen zwei Kollegen der Swing-Formation „Gang Guys“ durfte er am Silvesterabend mit dem Gorzow Philharmonic Orchestra in Polen auftreten.

„Eine solche Gelegenheit kann man sich einfach nicht entgehen lassen. Mit einem fast 60-köpfigen Orchester zu arbeiten, ist die Königsklasse und der Höhepunkt unserer bisherigen Bandgeschichte“, so Haider. Die „Gang Guys“ singen die größten Hits von Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. Mitte des Jahres kam die Anfrage des Philharmonic Orchestra.

Vor mehr als 600 Besuchern ging schließlich die bereits im November ausverkaufte Veranstaltung über die Bühne. Durch den Abend führten der erfolgreiche Schauspieler Zbigniew Zamachowski – er spielte etwa beim Oscar-gekrönten Film „Der Pianist“ mit – und die polnische Fernsehmoderatorin Monika Zamachowska. Doch nicht nur deshalb war der Auftritt ein ganz besonderes Erlebnis für Haider. „Die Nachfrage nach Autogrammen und gemeinsamen Erinnerungsfotos war so groß, dass wir fast nicht auf den Jahreswechsel anstoßen konnten“, lacht Haider.