Erstellt am 28. April 2016, 15:39

von Raimund Bauer

​Öhling und Ennsdorf sind weiter. ​In St. Georgen/Y. kamen Öhling und Ennsdorf ins Finale. Die Volksschüler aus Öhling setzten sich 3:1 durch.

Öhling holte sich mit lautstarken Fans im Rücken den Sieg beim Bezirksturnier des Mike-Cups in St. Georgen/Y.  |  NOEN, Raimund Bauer
Das Bezirksturnier Amstetten des Mike-Cups lockte wieder 21 Volksschulteams auf die Sportanlage in St. Georgen. Die Finalisten qualifizierten sich für das Mostviertelfinale in Melk. Nach zahlreichen Spielen standen schlussendlich die Kinder der Volksschule Öhling sowie aus Ennsdorf gegenüber. Nach spannenden Minuten setzten sich die Nachwuchskicker aus Öhling mit 3:1 durch. Dennoch keine Trauer bei den Zweitplatzierten, die ebenfalls nach Melk reisen werden.

Näheres in der nächsten Print-Ausgabe der NÖN Amstetten.