Erstellt am 05. April 2016, 02:54

von NÖN Redaktion

U18 war bei der Boulder-ÖM fest in Haager Hand. Eva Hammelmüller und Laura Stöckler feierten in Vorarlberg einen Doppelsieg.

Gemeinsam am Podest. Eva Hammelmüller (re.) kürte sich zur österreichischen U18-Meisterin im Bouldern. Vereinskollegin Laura Stöckler wurde Zweite. Foto: privat  |  NOEN, privat

Drei Haager Kletterinnen waren beim Austria Climbing Bouldercup in Bürs am Start. Jessica Pilz ging bei den Damen als Führende der Qualifikation ins Finale. Bei dem als A-Cup gewerteten Bewerb belegte die frischgebackenen NÖN-Bezirkssportlerin Rang drei.

In der Kategorie Jugend A (U18) wurde um den österreichischen Meistertitel geklettert. Mit Eva Hammelmüller und Laura Stöckler zählten zwei Athletinnen des ÖAV Amstetten/ Haag zu den Favoritinnen. Und sie wurden dieser Rolle gerecht.

Wie auch im Vorjahr sicherte sich Eva Hammelmüller den Titel. Nach schwierigen Qualifikationsbouldern erreichte sie in Führung liegend das Finale. Dort reichten zwei Tops in drei Versuchen zum Meistertitel. Vereinskollegin Laura Stöckler, Dritte nach der Qualifikation, schaffte ebenfalls zwei Tops, benötigte dafür aber sieben Versuche. Das bedeutete Platz zwei.