Erstellt am 18. Oktober 2016, 05:01

von Markus Neuwirth

Sieg im Finalkrimi. Die Badener Bowling-Sportler hatten beim NÖ-Cup das Glück auf ihrer Seite und verwiesen Wiener Neustadt auf Platz zwei.

Nach dem überraschenden Erfolg war den Badener Sportlern die Freude ins Gesicht geschrieben.  |  privat

Einen besseren Start in die neue Saison kann man sich nicht wünschen. Am Sonntag fand in St. Pölten der NÖ-Cup statt. Den ersten NÖ Titel der Saison holte sich der BC-Baden. Nach spannenden fünf von sechs Spielen noch auf Platz drei drehte man im letzten Spiel noch mal richtig auf und holte sich erstmals in der Vereinsgeschichte den Titel des NÖ-Cupsiegers.

Am Ende verwies man den Zweitplatzierten SG-Pinteufel-Pleasureland aus Wiener Neustadt um 47 Pins und den Drittplatzierten STP Strike Power aus St. Pölten um 87 Pins auf die Plätze. Damit wird der BC-Baden Niederösterreich beim österreichischen Cup, am 31. Oktober und 1. November, in Wien vertreten. Für den Badener Verein zählt dieser Erfolg zu den größten der Clubgeschichte.