Erstellt am 08. Dezember 2015, 05:53

von Markus Neuwirth

Einsatz honoriert. Die niederösterreichische Verleihung der Sportehrenzeichen in Mautern stand ganz im Zeichen der Danksagung.

Altenmarkt-Obmann Otto Satran bekam für seine Verdienste als Gruppenobmann der Frauen Gebietsliga Industrieviertel von Sportlandesrätin Petra Bohuslav und Mauterns Bürgermeister Heinrich Brustbauer die Funktionärsmedaille in Silber überreicht.  |  NOEN, Marschik
Der Abend in der Römerhalle der Stadtgemeinde Mautern stand ganz im Zeichen des Ehrenamtes im Sport und besonderer sportlicher Leistungen. Insgesamt durfte Sportlandesrätin Petra Bohuslav an 127 Damen und Herren das Sportehrenzeichen des Landes Niederösterreich verleihen.

„Unsere Funktionäre leisten täglich großartige Arbeit, sowohl für den Breiten- als auch für den Spitzensport und das in den meisten Fällen ehrenamtlich. Deshalb freut es mich, dass sie hier einmal vor den Vorhang geholt und für ihre unermüdliche Arbeit geehrt werden“, zog Bohuslav sprichwörtlich den Hut.

Aus dem Bezirk Baden durften sich insgesamt neun Personen – von den Funktionären über die noch immer Aktiven – über Auszeichnungen freuen.

Die Geehrten

• Funktionäre Bronze
Christine Wurmetzberger (Kassier Stellvertreter Sportunion Kaumberg).
Waltraud Sturm (Schriftführer und Kulturwart Sportunion Kaumberg).
Günther Gasnarek (Sportwart und Obmann des 1. Traiskirchner Minigolfvereins.

• Funktionäre Silber
Aurelia Müller (Vorstand des NÖ Billardverbandes).
Otto Satran (Gruppenobmann im NÖ Fußballverband Frauen Gebietsliga Industrieviertel).
Karlheinz Trauth (Vorstand beim Ruderverein Normannen).

• Funktionäre Gold
Gabriele Orac (bis 2014 Referentin für Therapeutisches Reiten im Österreichischen Pferdesportverband).

• Aktive Gold
Wolfgang Janowitsch (Weltmeister im Segelflug sowie dreiacher Europameister)
Isabella Magyar (Zwei fünfte Plätze bei Tanzsport-WM Formation Latein 2012).