Erstellt am 19. Januar 2016, 05:43

Hausherr im Finale. Im Club Top&Fit Bad Vöslau wurde der NÖ-Landesmeister ermittelt. „Hausherr“Heribert Monschein erkämpfte schließlich Silber.

Patrick Strobl, Marcus Greslehner und Heribert Monschein (v.l.) konnten in der allgemeinen Klasse glänzen.  |  NOEN, Foto: privat
Der Termin zeigte sich nicht als ideal, so waren einige Aktive noch auf Winterurlaub bzw. hatte der Turnierleiter mit einigen verletzungsbedingten Absagen zu kämpfen. Letztendlich fanden sich dreizehn Teilnehmer in der allgemeinen Klasse und acht Senioren ein.

In der allgemeinen Klasse konnte „Hausherr“ Heribert Monschein im Halbfinale seinen Klubkollegen Sebastian Köberl ebenso klar besiegen, wie Marcus Gresehner vom Squashclub Manhatten den Wiener Neudorfer Patrick Stobl. Im anschließenden Spiel um Platz drei sah man sehenswerte Ballwechsel und schließlich ging Patrick Strobl mit 3/1 als Sieger aus dem Court.

Im Finale zeigte Marcus Greslehner seine Klasse. Gegen sein schnelles und aggressives Spiel fand der Hausherr Heribert Monschein kein Rezept. Mit einem 3/0 Erfolg sicherte sich somit Greslehner den Landesmeistertitel 2016.

Bei den Senioren setzte sich Wolfgang Neissl mit 3/0 gegen Andreas Suhrau durch. Der dritte Platz ging an Rainer Kuel vor Peter Wolfram.
Erwähnenswert auch die einzige Dame Claudia Skilich, welche in der allgemeine Klasse eine gute Leistung zeigte.