Erstellt am 15. März 2016, 05:44

von Markus Neuwirth

Karuna-Cup lockte. Sebastian Huska holte sich bei den Fortgeschrittenen den Sieg in seiner Klasse. Ein tolles Ergebnis für den jungen Kämpfer!

Stolz zeigen Konstantin Weissenböck, Paul Stagl und Florian Huska ihre Medaillen in die Kamera, die sie für ihre ersten Wettkampferfolge erhalten haben.  |  NOEN, privat

Am Samstag fand in Wien die erste Runde des Karuna-Cup‘s statt, bei der drei Anfänger vom AJC-Thermenregion erstmals Wettkampfluft schnuppern konnten. Am Vormittag sammelten Konstantin Weissenböck, Paul Stagl und Florian Huska ihre ersten Wettkampferfahrungen.

„Sie haben gut gekämpft und freuten sich über ihre Medaillen“, so Betreuerin Susanne Grill. Am Nachmittag kämpften Jakob und Sebastian Huska bei den Fortgeschrittenen. Sebastian schaffte in seiner Gewichtsklasse den ersten Platz und sein Bruder Jakob in seiner Gruppe den zweiten Rang.