Erstellt am 18. Oktober 2016, 05:04

von Markus Neuwirth

WM-Ticket fixiert. Christina Perchtold konnte sich erstmals für eine Elite-WM qualifizieren. Ein toller Erfolg für das Vitalogic Astrokalb Radteam.

Das WM-Ticket zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Der lange, harte Weg hat sich ausgezahlt.  |  privat

Aufgrund der tollen Leistungen 2016 im Vitalogic Astrokalb Radunion NÖ Radteam haben sich zwei Sportlerinnen für das Straßenrennen der Weltmeisterschaften in Katar qualifiziert.

Christina Perchtold für Österreich und Elise Maes für Luxemburg gehen erstmals in ihrer Karriere bei der Elite-Weltmeisterschaft an den Start. „Bei an die zu erwartenden 40 Grad werden beide auf dem 134,5 Kilometer langen Kurs versuchen, eine gute Platzierung in ihrer ersten WM zu erreichen“, so Heribert Springnagel.