Erstellt am 29. Dezember 2015, 21:33

von APA Red

Traiskirchen unterlag im Alpe Adria Cup erneut. Basketball-Bundesligist Traiskirchen bleibt im Alpe Adria Cup sieglos. Am Dienstag verloren die Lions auch die dritte Partie in Gruppe A.

Baketball  |  NOEN, Pixabay
Die Traiskirchner unterlagen im ersten Bewerbsspiel vor eigenem Publikum dem slowakischen Vertreter Levice mit 68:76 (27:43). Nach sechs ÖBL-Erfolgen en suite ist die Heimserie damit gerissen.

Ohne die geschonten Fabricio Vay und Florian Trmal erwischten die Lions eine schlechte erste Hälfte und konnten auch die Chance auf eine Trendwende zu Beginn des Schlussviertels beim Stand von 59:61 nicht nutzen. Am 12. Jänner folgt das nächste Heimspiel gegen Kvarner Rijeka.