Erstellt am 15. März 2016, 05:39

von Markus Neuwirth

Triple-Sieg für Vöslau. Melanie Schwarz, Elisabeth Gruber und ihrer Schwester Sandra räumten in der Damenwertung alle drei Stockerlplätze ab.

Rosa Dangl (PSV Stey), Gewinnerin Petra Perischa und Elisabeth Schöller (beide Leobersdorf) nach der Siegerehrung.  |  NOEN, Foto: privat

Genau 100 Teilnehmer aus sechs Bundesländern starteten beim Hallenturnier des UBGC-Baden. Unsere Bezirks-Bahnengolfer durften sich nach fünf Durchgängen an zwei Tagen über einige tolle Platzierungen freuen.
Ingrid Nowitsch aus Leobersdorf belegte Rang zwei in der Seniorinnenwertung. Senioren 2 Rang zwei gab es für Karl Ulrich vom UBGC-Baden.

In der Seniorinnen 1 Wertung holte sich Petra Perischa den Sieg und Rang drei gab es für Elisabeth Schöller (beide Leobersdorf). Bei den Senioren 1 gingen Rang zwei und drei an Johann Gnadenberger (UBGC-Baden) und Wolfgang Buxbaum (MGV Traiskirchen).

Bei den Damen gab es gleich ein Triple-Sieg für Bad Vöslau. Melanie Schwarz mit dem Turnierbestscore wurde Siegerin vor Elisabeth Gruber und ihrer Schwester Sandra. Bei den Herren gab es Rang zwei für Hans Peter Werner. Die Vereins-Mannschaftswertung ging an Bad Vöslau vor Leobersdorf und dem UBGC-Baden.