Erstellt am 05. April 2016, 05:24

von Markus Neuwirth

Zwillinge zeigen auf. Zu wahren Champs mausern sich die Jungeisstockschützen Oliver und Philip Reischer vom ESV Schneerose Furth.

Stolz präsentieren die erfolgreichen Nachwuchssportler den wichtigsten Pokal und ihre Medaillen.  |  NOEN, HOLZINGER

Mit ihren 14 Jahren können sie bereits beachtliche Erfolge vorweisen, so wurde Oliver NÖ Landesmeister im Einzelbewerb und durfte somit bei den Staatsmeisterschaften der U14 in Marchtrenk antreten, wo er den hervorragenden dritten Platz und somit Bronze einheimsen konnte.

Sein Zwillingsbruder Philip steht ihm allerdings in Nichts nach und versäumte mit dem vierten Platz bei den Landesmeisterschaften in Amstetten nur ganz knapp das Podest. Ab der Wintersaison steigen die Zwillinge in die U16 auf.

Geschenkt wurden ihnen ihre Erfolge allerdings nicht, sie trainieren mit Hingabe mindestens vier bis fünf Mal in der Woche und das seit zwei Jahren intensiv. Eigentlich seit dem Windelalter, meint ihr Vater Karl Reischer lachend. Jetzt wurden die zwei Camps auch von Bürgermeister Alois Riegler und Vizebürgermeister Josef Reischer geehrt.