Erstellt am 06. Januar 2016, 05:38

von Raimund Novak

Gold für Taborsky. Der Moosbrunner Otto Taborsky setzte sich beim Hobbyturnier in Gramatneusiedl gegen die Hausherren durch.

 |  NOEN, Pixabay.com

Zwölf Herren, vier Damen und sechs Kinder bildeten das Teilnehmerfeld des zweiten Hobby-Turnieres, organisiert von der Partei „Gramat voran“. In der Sporthalle Gramatneusiedl konnten sich die Spieler gleich an sieben Tischen „austoben“. Vor allem die Gruppenphase war heiß umkämpft. „In der Endabrechnung entschieden nur wenige Punkte über die exakten Platzierungen“, erinnerte sich Hauptorganisator Andreas Tremml.

Drei Stunden dauerte der Schlagabtausch. Bei den Herren setzte sich Otto Taborsky aus Moosbrunn durch. Er besiegte im Finale den Hausherren Alexander Skacel. Auf Platz drei landete Robert Koller. Bei den Damen und bei den Kindern waren ausschließlich Gramatneusiedler am Start.

Bei den Frauen holte Jennifer Yang vor Sylvia Mild und Barbara Höller die Goldmedaille, den Turniersieg bei den Kindern sicherte sich Dorian Daubek vor Adrian Daubek und Maximilian Skacel.