Erstellt am 22. Dezember 2015, 04:48

von NÖN Redaktion

Die Bezirkselite. Der ESV Wolfpassing krönte sich in Amstetten zum neuen Bezirksmeister. Der ESV Dürrhäusl holte Rang drei.

Das Stockerl. Der ESV Wolfpassing (Mitte), der USV Hofamt Priel (l.)und der ESV Dürrhäusl schafften es bei den Bezirksmeisterschaften des BZG Scheibbs aufs Podest.  |  NOEN, privat/Solböck

Mit einem Triumph des ESV Wolfpassing endeten am 19. Dezember in der Amstettner Eishalle die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des BZG Scheibbs.

Bei dem vom ESV Wang durchgeführten Bewerb kämpften acht Teams um die Qualifikation für die Gebietsligameisterschaft. Über diese durften schlussendlich der ESV Wolfpassing (Franz Grubhofer, Jürgen Kralovec, Johann Berger, Stefan Enengel, Alexander Grubhofer) und der USV Hofamt Priel jubeln.

Mit dem ESV Dürrhäusl (Walter Fasching, Reinhard Eder, Reinhard Artmann, Hans Bruckner) schaffte es außerdem ein zweites Bezirsksteam aufs Stockerl. Der ESV Reinsberg wurde Vierter, der ASV Kienberg/Gaming holte Rang sieben.