Erstellt am 19. April 2016, 05:04

Purgstall fixiert Aufstieg. Die Damen der ASKÖ erobern in der 1. Klasse des Niederösterreichischen Volleyballverbandes den Titel und steigen in Österreichs vierthöchste Liga auf.

Teamwork. Die ASKÖ Volksbank Purgstall steigt pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum in die 2. Landesliga auf.  |  NOEN, privat/Wenighofer

„Als Obmann der ASKÖ Volksbank Purgstall bin ich sehr zuversichtlich, dass unsere Mädchen auch in der vierthöchsten Liga Österreichs ihr Potenzial ausschöpfen können“, jubelte Martin Wenighofer kurz nach dem realisierten Aufstieg seines Teams. „Auch mit der geleisteten Arbeit von Coach Amir Curan bin ich sehr zufrieden. Wir können in Zukunft sicher noch den einen oder anderen Schritt nach vorne setzen.“

Nachdem sich die Erlauftalerinnen souverän für das Meister-Playoff der 1. Klasse qualifiziert hatten, ging es in diesem eben um den Aufstieg in die 2. Landesliga. Gegen Hollabrunn ließ man nichts anbrennen und siegte klar mit 3:0 (25:23, 25:21, 25:17). Gegen Ternitz musste die ASKÖ zwar den zweiten Satz abgeben, setzte sich schlussendlich aber mit 3:1 (25:19, 23:25, 25:20, 25:15) durch.

Im Anschluss feierten Kapitänin Simone Luksch, Kerstin Erndl, Luisa Essletzbichler, Sarah Kastenberger, Anika Krenn, Fiona Ludwig, Corinna Luksch, Claudia Teufl, Laura Wenighofer, Petra Wenighofer, Verena Wurzenberger und Teresa Wurzenberger den verdienten Meistertitel ausgelassen. „Wir wollen uns auch bei unseren tollen Fans bedanken“, jubilierte Wenighofer. „Sie haben uns besonders bei den Heimspielen nach vorne gepeitscht.“