Erstellt am 18. Juli 2017, 02:00

Purgstall hat zwei neue Landesmeister. Die Erlauftaler Youngsters eroberten bei der Landesmeisterschaft 2x Gold, 2x Silber und 1x Bronze.

Auf dem Weg zu Gold. David Paumann darf sich seit dem vergangenen Wochenende U15-Landesmeister nennen.  |  privat/ Kabas

Was für ein Wochenende für die Nachwuchsfahrer des RC Purgstall. Rechtzeitig vor dem großen Heimrennen befinden sich die Erlauftaler Youngsters in hervorragender Form. Zwei Goldene, zwei Silberne und eine Bronzene eroberten sie bei der Straßen-Landesmeisterschaft in Pernitz.

Die Niederösterreichischen Landes-Wettkämpfe wurde im Rahmen der Biedermeiertal-Rundfahrt in Pernitz (Burgenland) ausgetragen. U15-Fahrer David Paumann, der zuletzt stets in den vorderen Rängen zu finden war, wuchs diesmal über sich hinaus. Er holte den vierten Gesamtrang, der in der rein blau-gelben Wertung den Sieg bedeutete. David Preyler eroberte Bronze.

Bei den U17-Mädchen war Marie Loschnigg abermals eine Bank. Sie musste sich lediglich Conny Holland geschlagen geben und kürte sich zur Vize-Landesmeisterin. Laura Paumann kommt nach einer kleinen Pause immer besser in Form. Sie verpasste als Elfte die Top Ten nur knapp.

Gabriel Preyler tat es seiner Vereinskollegin im U11-Rennen gleich und holte ebenfalls Silber. Lukas Wagner und Michael Hinterplattner beendeten das Rennen auf den Plätzen elf und zwölf.

Max Kabas nahm es im U17-Bewerb gleich mit einer ganzen, slowakischen Mannschaft auf. Ab der Hälfte des Rennens versuchte er sich an einer Soloflucht, wurde drei Runden vor Schluss allerdings von einer fünfköpfigen Verfolgergruppe gestellt. Dank eines überragenden Zielsprints siegte er dennoch und krönte sich, quasi zum Drüberstreuen, noch zum Landesmeister.

Amateur-Fahrer Martin Haider-Pachtrog legte eine saubere Performance hin, hielt sich viel im Spitzenfeld auf, wurde als Zwölfter aber unter Wert geschlagen.