Erstellt am 04. April 2017, 04:00

von NÖN Redaktion

Triumphe für Zettel und Herb. Göstling suchte seine schnellsten Skirennfahrer. Kathrin Zettel und Rainer Herb waren das Maß aller Dinge.

 |  privat/ Fahrnberger

Insgesamt 90 Skirennläufer waren angetreten, um den begehrten Vereinsmeistertitel des SC Göstling-Hochkar zu ergattern. Das Starterfeld war hochkarätig besetzt. Katharina Gallhuber, Andreas Buder, Christoph Krenn und Melanie Arrer ritterten beispielsweise um den Sieg. Am Ende standen zwei alte Bekannte ganz oben. Kathrin Zettel und Rainer Herb.

Obmann Robert Fahrnberger bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme. Bürgermeister Fritz Fahrnberger dankte den Funktionären und Freiwilligen.