Erstellt am 16. Juni 2016, 09:15

von Andreas Fussi

Fußball in Eislaufhalle. Alle EM-Spiele werden in Traiskirchner Eislaufhalle auf riesiger Leinwand übertragen. Gute Stimmung zum Auftakt.

 |  NOEN, Tourismus- und Wirtschaftsförderungsverein
Großartig angelaufen ist das Public Viewing in der überdachten Eislaufhalle von Traiskirchen. Bereits bei der Übertragung des EM-Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien - und natürlich auch beim Duell Österreich gegen Ungarn - kamen zahlreiche Fußballfans und waren vom Ambiente und vor allem von der riesigen Indoor LED Wand begeistert.

Zum Auftakt sorgte das Arcadia-Team für die gastronomische Versorgung, insgesamt vier Gastrobetriebe und die Fußballvereine FC Tribuswinkel und FC Traiskirchen wechseln sich ab.



SP-Bürgermeister Andreas Babler freut sich, dass seine Idee so gut ankommt, bestens organisiert von Stadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf und dem Tourismus- und Wirtschaftsförderungsverein der Stadtgemeinde. Dessen Obmann Thomas Zinnbauer dankt allen, „die zum Gelingen unserer größten Veranstaltung in dem Jahr beigetragen haben – speziell den Mitarbeitern des Bauhofs.“

Er betont nochmals, dass der Eintritt zum Public Viewing frei ist. Bei jedem Österreich-Match gibt es übrigens eine Kinderbetreuung, etwa durch Daniel Morellis „SpieleWERKstadt“.