Erstellt am 13. Juni 2016, 12:23

von NÖN Redaktion

Mistelbacher Cote d‘Azur & Fußball-Flair. Public Viewing /  Seit der Vorwoche werden alle Spiele im Zentrum übertragen. MISTELBACH / Gelungener Auftakt zum Public Viewing am Mistelbacher Hauptplatz: Seit 10. Juni werden alle Spiele der Euro 2016 auf lichtstarkem LED-Großbildschirm vor dem Mistelbacher Rathaus übertragen.

Das Leder rollt wieder - und vor dem Mistelbacher Rathaus kann man jedes Spiel auf Großbildschirm sehen: Stadtrat PEter HArrer, lgm-Obmann Alex Bernold, Citymanager Erich Fasching, Martha Warosch von der MiMa und Ortsvorsteher Herbert Eidelpes.  |  NOEN, Michael Pfabigan

Gelungener Auftakt zum Public Viewing am Mistelbacher Hauptplatz: Seit 10. Juni werden alle Spiele der Euro 2016 auf lichtstarkem LED-Großbildschirm vor dem Mistelbacher Rathaus übertragen.

Und das mit absolutem Ulaubsflair: Denn die Spiele sehen kann man ganz chillig im Liegestuhl am Sandstrand der Mistelbacher Cote d‘Azur.

Aber Achtung: Bei Spitzenspielen ist es ratsam, schon frühzeitig am Strand vor dem Bildschirm zu sein, sonst sind die besten Plätze weg.

Das Flair komplettiert die Gastronomie: Entweder einen Snack von VeGusta, dem neuen Lokal am Hauptplatz, einen Drink oder ein Glaserl Wein vom Winzer? Es muss nicht unbedingt Fußball sein, der vor das Rathaus lockt.

Am Eröffnungstag beim Spiel Frankreich-Rumänien war die Mistelbacher Cote d‘Azur gerammelt voll. Und die Stimmung war europameisterlich.

Der Sandstrand samt LED-Großbild sind bis 10. Juli geöffnet.