Erstellt am 17. September 2015, 01:57

von Peter Sonnenberg

Meister in der Zuschauerrolle. Tabellenführer Kleinharras kann in aller Ruhe die Konkurrenz beobachten.

Wieder zurück auf die Siegerstraße? Florian Oberländer (rechts) und seine Siebenhirtner wollen den Anschluss nach oben nicht verlieren.  |  NOEN, Heinz Schöfmann
Die Kleinharraser sind dieses Wochenende spielfrei, das Spiel gegen Pellendorf wurde auf Anfang November verschoben. „Jetzt müssen unsere Verfolger zeigen, was sie drauf haben“, gefällt es Spielertrainer Stefan Orthofer in der Zuschauerrolle.

„Kracher“ in Schletz erwartet

In Schletz kommt es zum Spitzenspiel der Hausherren gegen Vizemeister Kreuzstetten. Diese kommen nach zwei Siegen am Stück mit breiter Brust: „Wenn wir Kleinharras dicht auf den Fersen bleiben wollen, dann sind drei Punkte Pflicht. Ohne Wenn und Aber“, stellt Sektionsleiter Erich Brim klar. Der Tabellendritte aus Kettlasbrunn will gegen Prinzendorf ebenfalls am Leader dranbleiben. „Vielleicht hat uns die spielfreie Woche gut getan, um die Pleite gegen Siebenhirten aus dem Kopf zu kriegen“, hofft Trainer Jürgen Hollaus.

Und Stichwort Siebenhirten: Die Grohotolszky-Elf muss zum punktelosen Schlusslicht aus Ginzersdorf. Auf dem Papier eine klare Sache, aber die Siebenhirtnern zeigen Woche für Woche ein anderes Gesicht. Zuletzt ein trauriges, da Gnadendorf mit dem dreifachen Torschützen Manuel Schmidt eine Nummer zu groß war. Die Gnadendorfer ihrerseits wollen ihre bisherige gute Saison auch gegen Hüttendorf fortsetzen.

Den Abschluss der Runde bildet das Duell der Nachzügler aus Michelstetten und Neuruppersdorf. Einzig ein Torspektakel scheint garantiert, denn in den letzten drei Spielen mit Beteiligung der Wolfram-Elf fielen sage und schreibe 27 (!) Tore.

3. Klasse Region Mistelbach

Rang Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1   Kleinharras 5 5 0 0 28:6 22 15
2 (+5) Kreuzstetten 5 3 0 2 17:10 7 9
3 (-1) Kettlasbrunn 4 3 0 1 14:9 5 9
4 (+2) Gnadendorf 5 3 0 2 17:14 3 9
5 (-2) Schletz 5 3 0 2 15:14 1 9
6 (+2) Neuruppersdorf 5 3 0 2 18:20 -2 9
7 (-3) Siebenhirten/Weinv. 5 2 1 2 13:12 1 7
8 (-3) Hüttendorf 4 2 1 1 10:10 0 7
9 (+1) Prinzendorf 5 2 1 2 10:13 -3 7
10 (-1) Michelstetten 5 1 1 3 9:14 -5 4
11   Pellendorf 5 0 0 5 9:21 -12 0
12   Ginzersdorf 5 0 0 5 6:23 -17 0

Die nächste Runde:

Samstag, 16 Uhr: Pellendorf - Klein-Harras (Kurnaz).

Sonntag, 16 Uhr: Ginzersdorf - Siebenhirten/Weinv. (Semerad), Gnadendorf - Hüttendorf (Dye), Kettlasbrunn - Prinzendorf (Wolfram), Neuruppersdorf - Michelstetten (G. Trunner), Schletz - Kreuzstetten (Habrour).

Aktuelle Tabellen und Statistiken: NÖ Fussballverband
Alle NÖ Ligen und Klassen auf einen Blick: NÖN.at/fussball

Detaillierte Spielberichte finden Sie in Ihrer NÖN-Printausgabe und in Ihrem ePaper