Erstellt am 30. September 2015, 13:50

von NÖN Redaktion

Badener Klubs im Tief. Für Leobersdorf, Weissenbach und Oberwaltersdorf zeichnet sich ein Kampf gegen den Abstieg ab. Auch Ebreichsdorf hatten mehr auf der Liste.

Ins Wanken geraten: Die Badener Vereine sind größten Teils meilenweit von ihrem Saisonziel entfernt.  |  NOEN, Alexander Wastl

Der neue Fußball-Fancorner der NÖN! Alle Ligen in NÖ – Herren, Damen und Jugend! Klick dich rein:  www.meinfussball.at

Werde Fan auf  facebook !

Viele Trainer sahen bei der NÖN-Umfrage vor Saisonstart Leobersdorf ganz weit vorne in der Tabelle angesiedelt, ebenso die 1b-Mannschaft Ebreichsdorf. Auch Weissenbach zählte keinesfalls zu den Abstiegskandidaten. Die Realität ist eine andere. Weissenbach und Leobersdorf verbindet, dass beide Teams seit der ersten Runde nicht mehr gewinnen konnten.

Dementsprechend trist auch der Blick auf der Tabelle, wo Leobersdorf vor Weissenbach auf dem drittletzten Platz liegt. Spielertrainer Rainer Weiß kündigte bereits Konsequenzen an. "Jeder Spieler muss sich hinterfragen", so der Ex-Vöslau Kicker. Auch die zweite Garnitur der Ebreichsdorfer blieb bisher hinter den Erwartungen, schließlich spielten oder spielen mit Krammer, Bartholomay, Hirt, Erdogan und Co. Kicker mit Regionalliga-Format mit.

"Not gegen Elend"

Bezeichnend die Partie gegen Weissenbach. "Die erste Halbzeit war teuflisch", meinte Ebreichsdorf-Coach Christopher Maucha. "Die wenig schlechtere Mannschaft hat gewonnen", resümierte der 30-Jährige wenig positiv über den 1:0-Sieg seiner Truppe. Aber immerhin: Das Ergebnis passte. Die enge Tabellensituation lässt die Welt auch ziemlich rasch wieder besser aussehen. Mit 11 Punkten und Platz neun liegt Ebreichsdorf nur drei Punkte hinter dem zweiten Winzendorf.

Ein weiterer Badener Verein befindet sich ebenfalls im unteren Tabellendrittel. Der Unterschied: Oberwaltersdorf rechnete mit dem Abstiegskampf, mit Platz zehn sieht es derzeit nicht so schlecht aus. Immerhin liegt man vor Weissenbach und Leobersdorf.

1. Klasse Süd

  Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 Pottschach 8 5 3 0 20:7 13 18
2 Winzendorf 7 4 2 1 13:7 6 14
3 Wiesmath 8 3 4 1 19:14 5 13
4 Krumbach 7 4 1 2 16:13 3 13
5 Hirschwang 7 3 3 1 15:10 5 12
6 Grimmenstein 8 4 0 4 21:19 2 12
7 Aspang 7 3 3 1 13:12 1 12
8 Pitten 8 2 5 1 15:11 4 11
9 Ebreichsdorf KM II 8 3 2 3 14:15 -1 11
10 Oberwaltersdorf 8 2 1 5 17:24 -7 7
11 Hochwolkersdorf 8 1 4 3 12:20 -8 7
12 Sollenau KM II 7 2 1 4 8:17 -9 7
13 Leobersdorf 7 1 3 3 12:15 -3 6
14 Weissenbach 7 1 2 4 8:11 -3 5
15 Bad Fischau 7 1 0 6 10:18 -8 3

Die nächste Runde

Freitag, 19.30 Uhr: Enzesfeld/H. - ASV Baden (Dobersberger).

Samstag, 15.30 Uhr: Berndorf - Klausen-Leopoldsdorf (M. Kölemen), Schönau - Pottenstein (Snopek), Sooss - Pfaffstätten (M. Schindl); 18.30 Uhr: Teesdorf - Blumau (Schabauer).

Sonntag, 15.30 Uhr: Altenmarkt/Tr. - Günselsdorf (T. Halefoglu), Tribuswinkel - Alland (Özmen).

Aktuelle Tabellen und Statistiken: NÖ Fussballverband
Alle NÖ Ligen und Klassen auf einen Blick: NÖN.at/fussball

Detaillierte Spielberichte finden Sie in Ihrer NÖN-Printausgabe und in Ihrem ePaper