Erstellt am 15. Oktober 2015, 09:34

von NÖN Redaktion

Duo setzt sich ab. Mannersdorf bleibt weiterhin das Maß der Dinge, Marienthal ist erster Verfolger.

Kein Vorbeikommen gab's für Daniel Englisch (l.) und den BAC bei der 0:3-Niederlage gegen Mannersdorf (r. Mtthias Trendl). Der ASK bleibt unangefochtener Tabellenführer.  |  NOEN, Raimund Novak
Weder in der Vorbereitung noch im aktuellen Ligabetrieb vermochte es ein Team, Mannersdorf ein Bein zu stellen. Die Eidler-Elf bleibt weiterhin ungeschlagen, überrollte auch den BAC mit 3:0. "Ich habe als Trainer selten eine derartige Siegesserie erlebt", gesteht Trainer Thomas Eidler ein. Der Coach ist sich jedoch bewusst, dass die Serie nicht ewig halten wird: "Irgendwann wird sie reißen, ein paar Mal war es bereits knapp. Jeder will uns als erster knacken, ist noch motivierter."

Kirchschlag huldigt Ungerböck

Dabei muss Eidler mit Goalgetter Dragan Dimic und Benjamin Schachner derzeit sogar zwei wichtige Stützen vorgeben. Anders bei Kirchschlag: Dort konnte Bernhard Ungerböck nach verletzungsgeplagter Zeit wieder von Beginn an Spielen. Das Resultat: Drei Tore selbst gemacht, einen Elfer herausgeholt. "Das ist genau der Spielertyp, der uns vorne gefehlt hat. Er hat eine unglaubliche Qualität, bleibt dort ruhig wo andere nervös werden", bejubelte Trainer Josef Kirnbauer seinen "Helden" beim 5:2-Sieg über Schwadorf.

Marienthal verschärft Katzelsdorfer Krise

Weiter bergab geht es indes bei Katzelsdorf, zumindest was die Ergebnisse betrifft. Mit 0:4 ging die Fürst-Elf in Marienthal baden. "Die Leistung hat aber gepasst, auch wenn das bei so einem Ergebnis komisch klingt", war für Trainer Patrick Fürst der Einsatz in Ordnung. Marienthal bleibt unterdessen erster und derzeit auch einziger Verfolger von Mannersdorf. Vier Punkte trennt die Truppe von Manfred Rosenegger von der Eidler-Elf.

Die nächste Runde:

Freitag, 19.30 Uhr: Mannersdorf - Kaltenleutgeben (Enachi), Baden Casino - Gloggnitz (Daubeck).

Samstag, 15 Uhr: Katzelsdorf - Trumau (Gmeiner).

Sonntag, 11 Uhr: Schwadorf - Marienthal (Knezevic); 15 Uhr: Wienerwald - Ortmann (Mayrhofer), Schwarzenbach - Wr. Neudorf (Seizer); 16.30 Uhr: Breitenau/Schw. - Kirchschlag/BW (Öztürk).

Live-Ticker, Spielberichte, Fotogalerien und Analysen zu allen NÖ Spielklassen auf: meinfussball.at

Spielberichte und Hintergrundstories finden Sie auch in Ihrer NÖN-Printausgabe und in Ihrem ePaper