Erstellt am 10. September 2015, 10:44

von Peter Führer

Die Ungeschlagenen gehen auf Reisen. Auswärtsspiele für die Spitzenteams aus Ybbs und Oed/Zeillern. Torfabrik Rabenstein gastiert in Kematen. Euratsfeld will gegen Ratzersdorf die ersten Punkte.

Markus Gruber (r.) thront mit dem ASK Ybbs weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. Nun wartet diese Runde Hainfeld.  |  NOEN, Von Raimund Bauer
Besser hätte der Saisonstart für den ASK Ybbs nicht verlaufen können. Die Mannschaft von Harald Holzer kassierte in der Vorwoche gegen Kematen zwar die ersten drei Gegentreffer, ging jedoch mit einem 5:3 zum vierten Mal in Folge als Sieger vom Platz. Nun geht es für Ybbs nach Hainfeld. Die Hainfelder entschieden die ersten beiden Partien für sich, zuletzt setzte es gegen Ratzersdorf (0:3) und Oberndorf (2:4) jedoch zwei Dämpfer. Das letzte Duell mit Ybbs konnte mit 1:0 gewonnen werden.

Auch Oed/Zeillern ist gut aus den Startlöchern gekommen. Die Elf von Rudolf Lang trägt nach dem deutlichen 5:1-Erfolg über Hofstetten weiterhin die weiße Weste. Der nächste Gegner Gottsdorf erkämpfte sich in der Vorwoche gegen Rabenstein mit einem 2:2 den ersten Zähler und will am Sonntag die nächste Überraschung liefern.

Hofstetten und Karlstetten unter Zugzwang

Nach drei Kantersiegen in den ersten drei Auftritten setzte es für die Raben mit dem Remis gegen Gottsdorf den ersten Rückschlag. Der Rabensteiner Punktverlust soll nach dem Aufeinandertreffen mit Kematen wieder Schnee von gestern sein. Bei Kematen stehen zwei Siege und zwei Niederlagen zu Buche. Vor eigenem Publikum soll die Bilanz nach der 3:5-Niederlage gegen Ybbs wieder aufgebessert werden.

Sieben Tore sahen die Zuseher beim letzten Spiel Hofstetten gegen Karlstetten (Freundschaftsspiel im Februar 2015.). Damals hieß der Sieger Karlstetten, das mit 4:3 knapp die Nase vorne hatte. Ähnlich spannend könnte es auch dieses Mal werden, denn beide Mannschaften halten bei drei Punkten und stehen nach dem ausbaufähigen Start unter Zugzwang.

Euratsfeld wartet auf ersten Punkt

Unter Zugzwang steht auch Euratsfeld. Die Truppe von Coach Erich Zeitlhuber wartet nach vier Runden weiterhin auf den ersten Punkt. Der soll nun gegen Ratzersdorf her. Das wird mit Sicherheit keine leichte Aufgabe, hält die Henke-Equipe doch bereits bei neun Zählern und rangiert damit auf dem vierten Tabellenplatz. Das letzte Duell entschied Euratsfeld auswärts mit 3:1 für sich.

Neuhofen und Grein erspielten sich bis dato beide nur drei Zähler, konnten in der Vorwoche mit den ersten Saisonsiegen jedoch Selbstvertrauen tanken. Während sich Grein gegen Euratsfeld mit 2:1 durchsetzte, gelang Neuhofen in Karlstetten ein 2:1-Erfolg. Beim letzten Aufeinandertreffen ging Neuhofen mit 1:0 als Sieger vom Platz.

Ein erfolgreiches Wochenende können Mauer und Oberndorf vorweisen. Mauer blieb in Ratzersdorf mit 3:1 siegreich, Oberndorf fügte Hainfeld eine 4:2-Niederlage zu. Welches Team kann nun eine Siegesserie starten? Die Mauringer Gastgeber? Oder heißt der Sieger wie schon zuletzt (5:1 im Frühjahr) wieder Oberndorf?

Gebietsliga West

# Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 Ybbs 4 4 0 0 12:3 9 12
2 Oed/Zeillern 4 4 0 0 12:4 8 12
3 Rabenstein 4 3 1 0 19:3 16 10
4 Mauer 4 3 0 1 8:5 3 9
  Ratzersdorf 4 3 0 1 8:5 3 9
6 Oberndorf 4 2 0 2 10:8 2 6
7 Kematen 4 2 0 2 6:7 -1 6
8 Hainfeld 4 2 0 2 7:9 -2 6
9 Grein 4 1 0 3 5:7 -2 3
10 Karlstetten 4 1 0 3 6:12 -6 3
11 Neuhofen/Y. 4 1 0 3 3:11 -8 3
12 Hofstetten 4 1 0 3 5:16 -11 3
13 Gottsdorf 4 0 1 3 4:10 -6 1
14 Euratsfeld 4 0 0 4 6:11 -5 0

Die nächste Runde:

Freitag, 19.30 Uhr: Hofstetten - Karlstetten (Ziernwald; F. Kaya, Romaniuk), Mauer - Oberndorf (M. Klug; H. Rosenkranz, Tazreiter).
Samstag, 16.30 Uhr: Hainfeld - Ybbs (G. Wagner; N. Knezevic, N. Celenkovic), Kematen - Rabenstein (Rauschmayr; K. Steininger, Streitner); 18 Uhr: Neuhofen/Y. - Grein (R. Resch; K. Fasching, J. Wagner).
Sonntag, 16.30 Uhr: Euratsfeld - Ratzersdorf (A. Kaiblinger; J. Duran, F. Schindler), Gottsdorf - Oed/Zeillern (E. Steindl; T. Ratzberger, Simhofer).

Aktuelle Tabellen und Statistiken: NÖ Fussballverband
Alle NÖ Ligen und Klassen auf einen Blick: NÖN.at/fussball

Detaillierte Spielberichte finden Sie in Ihrer NÖN-Printausgabe und in Ihrem ePaper