Erstellt am 30. September 2015, 13:43

von Daniel Hartl

Kann Mauer dem Vizemeister die zweite Saisonniederlage zufügen?. Das Spitzenfeld rückte nach der letzten Runde wieder enger zusammen.

Gottsdorf mit Daniel Schimatschek (r.) muss bereits am Freitag gegen Hofstetten antreten.  |  NOEN, Von Raimund Bauer

Der neue Fußball-Fancorner der NÖN! Alle Ligen in NÖ – Herren, Damen und Jugend! Klick dich rein:  www.meinfussball.at

Werde Fan auf  facebook !

Mit dem Auswärtssieg in Hainfeld konnte Vizemeister Oed auf Tabellenführer Ybbs wieder Boden gutmachen nun. Nun trifft die Equipe von Trainer Rudolf Lang im Heimspiel auf Mauer. Der Tabellenzweite muss das Derby wohl ohne Schlussmann Mühlböck bestreiten. Er fehlt genauso verletzungsbedingt wie Spielführer Rodinger, der an einer Bänderverletzung laboriert.

Nach dem Herzschlagfinale im Heimspiel gegen Ybbs gastiert das wieder in Fahrt gekommene Euratsfeld nun bei Aufsteiger Rabenstein. Die Truppe von Trainer Erich Zeitlhuber wird die Auswärtsreise allerdings ohne den an der Schulter verletzten Gabriel Raab antreten müssen. Mit einem Sieg in der Fremde könnten die Gäste langsam aber sicher den Anschluss an das Tabellenmittelfeld herstellen.

Im zweiten Lokalderby des Wochenendes bekommt es Gastgeber Neuhofen mit Kematen zu tun. Die Gäste konnten zuletzt drei Siege in Folge verzeichnen und sich auf den dritten Tabellenplatz katapultieren. In der abgelaufenen Runde schickte man Karlstetten mit einer 4:0-Packung nach Hause.

Grein findet einfach keinen Weg aus der derzeitigen Abwährtsspirale. Die Truppe von Übungsleiter Leopold Rimser musste sich in der abgelaufenen Runde zum bereits sechsten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Nun wartet mit dem Tabellenfünften aus Oberndorf keine leichtere Aufgabe. Die Gäste können zudem wieder auf Fabian Reinhardt nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre zurückgreifen.

Nach den unglücklichen Unentschieden gegen Euratsfeld wartet auf Tabellenführer Ybbs im Heimspiel nun Ratzersdorf. Während der Gastgeber weiterhin als einziges Team der Liga ungeschlagen durch die Lande zieht, machte Ratzersdorf bereits zwei Mal Bekanntschaft mit einer Niederlage. Beide Mannschaften können voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen.

Für Karlstetten geht es im Heimspiel gegen Hainfeld um Wiedergutmachung. Die Equipe von Trainer Martin Hamerschmidt muss eine 0:4-Auswärtsniederlage gegen Kematen verdauen und bekommt es nun mit dem ebenfalls in dieser Saison noch nicht erfolgsverwöhnten Tabellenzehnten aus Hainfeld zu tun.

Den Abschluss der Runde bildet die Paarung zwischen Hofstetten und Gottsdorf. Während Letztere das Tabellenende zieren und weiter auf den ersten vollen Erfolg in dieser Spielzeit warten, konnte Hofstetten bereits drei Mal als Sieger das Feld verlassen. Die Heimischen müssen gegen das Tabellenschlusslicht allerdings auf Michael Grassmann verzichten. Der Mittelfeldspieler muss eine Gelb-Rot-Sperre absitzen.
 

Gebietsliga West

 

Mannschaft

Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 Ybbs 7 6 1 0 20:8 12 19
2 Oed/Zeillern 7 6 0 1 16:6 10 18
3 Kematen 7 5 0 2 12:7 5 15
4 Ratzersdorf 7 4 1 2 11:8 3 13
5 Oberndorf 7 4 0 3 14:10 4 12
6 Mauer 7 4 0 3 9:9 0 12
7 Rabenstein 7 3 1 3 22:13 9 10
8 Neuhofen/Y. 7 3 1 3 6:11 -5 10
9 Hofstetten 7 3 1 3 10:17 -7 10
10 Hainfeld 7 3 0 4 17:16 1 9
11 Euratsfeld 7 1 2 4 13:17 -4 5
12 Karlstetten 7 1 1 5 7:19 -12 4
13 Grein 7 1 0 6 6:12 -6 3
14 Gottsdorf 7 0 2 5 6:16 -10 2
 

Die nächste Runde:

Freitag, 19.30 Uhr: Hofstetten - Gottsdorf (T. Bruckmüller; M. Göschl, A. Wimmer), Neuhofen/Y. - Kematen (Palgetshofer; R. Radev, Romaniuk).
Samstag, 15 Uhr: Grein - Oberndorf (L. Deimel; G. Ratzberger, Dilmen); 15.30 Uhr: Rabenstein - Euratsfeld (Gwandner; Ünlü, Ülker), Ybbs - Ratzersdorf (G. Gmeiner; Jelinek, Ünal).
Sonntag, 10.30 Uhr: Oed/Zeillern - Mauer (M. Mayr; G. Rogner, T. Ratzberger); 15.30 Uhr: Karlstetten - Hainfeld (F. Schwarzl; A. Bayrakdar, H. Penz).

Aktuelle Tabellen und Statistiken: NÖ Fussballverband
Alle NÖ Ligen und Klassen auf einen Blick: NÖN.at/fussball

Detaillierte Spielberichte finden Sie in Ihrer NÖN-Printausgabe und in Ihrem ePaper