Erstellt am 08. Oktober 2015, 12:54

von NÖN Redaktion

Der Krimi geht in die nächste Runde. Der Titelkampf bleibt spannend. Fünf Mannschaften mischen auf Augenhöhe um die Meisterschaft mit.

Clubs Lukas Pfeiffer (r.) hielt gegen Lanzenkirchen seinen Kasten sauber.  |  NOEN, Zottl
Als wäre das noch möglich gewesen: Die letzte Runde hat den Titelkampf der 2. Klasse Steinfeld noch spannender gemacht. Tabellenführer ließ beim 4:4 gegen Zillingdorf Federn, Lanzenkirchen kassierte gegen den Club 83 die erste Niederlage der Saison. Weikersdorf fertigte Piesting sauber mit 7:0 ab, liegt damit nach Verlustpunkten schon vor Felixdorf.

Für die Sensation der Woche sorgte Admira Wiener Neustadt: Die Mannschaft von Thomas Schönleitner überraschte gegen Bad Erlach mit einem 2:2-Remis. Gemischte Gefühle für Admiras Xhen Djule: Zuerst sorgte er mit seinem Treffer für den Ausgleich, kurz vor dem Abpfiff sah er Rot wegen Tätlichkeit.

2. Klasse Steinfeld

  Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 Felixdorf 8 6 1 1 37:15 22 19
2 Lanzenkirchen 7 6 0 1 25:8 17 18
3 Weikersdorf 7 6 0 1 24:7 17 18
4 Bad Erlach 8 4 2 2 26:16 10 14
5 Club 83 Wr. Neustadt 7 4 2 1 17:10 7 14
6 Zillingdorf 7 3 3 1 18:12 6 12
7 Lichtenwörth 7 4 0 3 17:19 -2 12
8 Oed/Waldegg 7 3 0 4 18:19 -1 9
9 Admira Wr. Neustadt 7 2 1 4 5:15 -10 7
10 Piesting 8 1 2 5 12:30 -18 5
11 HW Wr. Neustadt 7 1 1 5 10:19 -9 4
12 Theresienfeld 8 1 1 6 11:21 -10 4
13 Wöllersdorf 8 0 1 7 8:37 -29 1

Die nächste Runde:

Freitag, 18.45 Uhr: Club 83 Wr. Neustadt - Admira Wr. Neustadt (Kirschner).

Samstag, 15.30 Uhr: Oed/Waldegg - Felixdorf (Schindl), Theresienfeld - Weikersdorf (Simon); 18 Uhr: Bad Erlach - Lichtenwörth (Coskun), HW Wr. Neustadt - Wöllersdorf (Szinovatz).

Sonntag, 15.30 Uhr: Zillingdorf - Lanzenkirchen (Schabauer).

Live-Ticker, Spielberichte, Fotogalerien und Analysen zu allen NÖ Spielklassen auf: meinfussball.at

Spielberichte und Hintergrundstories finden Sie auch in Ihrer NÖN-Printausgabe und in Ihrem ePaper