Erstellt am 30. September 2015, 17:42

von Wolfgang Wallner

Da waren’s nur mehr 13. Altenmarkter Aus führt zu „Mini-Liga“. Die steht weiterhin im Zeichen des FC Tribuswinkel. Schönau lässt im Derby Punkte liegen, Enzesfeld bleibt der Seitl-Elf auf den Fersen.

Ümit Mercan & Co. ließen gegen den SC Berndorf nichts anbrennen.  |  NOEN, Wolfgang Wallner

Der neue Fußball-Fancorner der NÖN! Alle Ligen in NÖ – Herren, Damen und Jugend! Klick dich rein:  www.meinfussball.at

Werde Fan auf  facebook !

Auf spielfreie Runden müssen sich die Triestingtal-Klubs einstellen. Den SKV Altenmarkt gibt’s im Spielbetrieb des Männerfußballs nicht mehr. Von (Ex-) Obmann Christian Wurmetzberger ist eine Last abgefallen: „Auch wenn ich den Funktionärsjob gerne gemacht hab: Interessiert hat der Fußball im Ort keinen.“ Am vergangenen Wochenende mussten die Pottensteiner Däumchen drehen, diesmal erwischt’s Günselsdorf.

Altenmarkter Kickerbasar ist eröffnet

Ein Abschied auf Raten – zwar wirtschaftlich solide geführt, aber sportlich im Nirwana grundelten die Triestingtaler seit Jahren im Tabellenkeller herum. Das Ende war schließlich nur eine Frage der Zeit. Die Spieler sind kostenlos frei, gerade für die jungen Eigenbaukicker gibt’s bereits Interessenten aus dem Tal. Wie etwa aus Weissenbach, wo die Reserve dünn besetzt ist.

Drei Remis als Schönauer Dämpfer

Spitzenreiter Tribuswinkel bleibt auf Kurs, setzt sich dank des längeren Atems mit 4:1 gegen den SC Berndorf durch. Titelkandidat Schönau ist zwar einziges Team noch ungeschlagen, drei Remis in sieben Runden versetzen den Aufstiegsambitionen allerdings einen Dämpfer. Beim Derby in Blumau mussten die Schühler-Kicker am Schluss über den einen Punkt heilfroh sein. Denn der vermeintliche Underdog lag mit 3:1 vorne. Erst Routinier Christopher Koch (77. Minute, 86.) sicherte dem SC per Doppelpack das Remis.

Klausen bleibt die Überraschung

Als Sportchef Gottlieb Schöndorfer vor Saisonstart mal wieder die Meisterambitionen unterstrich, wurde er von manchen belächelt. Nach gut einem Viertel der Saison gibt ihm die Tabelle Recht. Klausen entführte auch aus Pfaffstätten drei Punkte, lacht von Rang vier. Knapp vor dem ASV Baden, der seine Rolle als brandgefährlicher Außenseiter unterstreicht.

Für Pfaffstätten ist das zu wenig

Absteiger Pfaffstätten, der gleich wieder vorne mitmischen wollte, krebst im Niemandsland herum. Zu wenig für eine Truppe mit Erfahrung aus der 1. Klasse, für ein Team mit bekannten Namen wie Daniel Dunst und Alen Oroz. Im Tabellenkeller finden sich die beiden runderneuerten Teams aus Pottenstein und Teesdorf. Nicht ganz überraschend, obwohl man sich bei beiden Klubs wohl einen Tick mehr ausgerechnet hatte.

Kronprinzenrolle zu vergeben

Die spannendste Partie im Spitzenfeld steigt am Samstag in Hirtenberg. Die Lechner-Boys empfangen den ASV Baden – und gilt auch als Favorit. Die vergangenen drei Duelle gingen allesamt an Enzesfeld. Alte Rivalen treffen in Teesdorf aufeinander. Ist doch mit dem ASK Blumau der Nachbar und einstige Rivale um den Aufstieg in die 1. Klasse zu Gast. Die Truppe von Andi Trittinger hat bisher den stabileren Eindruck gemacht, sollte der löchrigen Teesdorfer Abwehr gehörige Probleme bereiten können.

2. Klasse Triestingtal

  Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 Tribuswinkel 7 5 0 1 23:6 17 15
2 Schönau 7 4 3 0 17:7 10 15
3 Enzesfeld/H. 7 4 1 1 16:8 8 13
4 Klausen-Leopoldsdorf 7 4 1 2 16:18 -2 13
5 ASV Baden 7 3 2 1 14:8 6 11
6 Blumau 7 3 2 1 19:16 3 11
7 Sooss 7 3 1 3 13:13 0 10
8 Pfaffstätten 7 3 1 3 11:12 -1 10
9 Berndorf 7 2 0 5 9:16 -7 6
10 Günselsdorf 7 2 0 5 9:18 -9 6
11 Alland 7 1 1 4 3:12 -9 4
12 Pottenstein 7 1 0 5 11:13 -2 3
13 Teesdorf 7 1 0 5 7:21 -14 3
14 Altenmarkt/Tr. ** 7 0 0 0 0:0 0 0

Die nächste Runde:

Freitag, 19.30 Uhr: Enzesfeld/H. - ASV Baden (Dobersberger).
Samstag, 15.30 Uhr: Berndorf - Klausen-Leopoldsdorf (M. Kölemen), Schönau - Pottenstein (Snopek), Sooss - Pfaffstätten (M. Schindl); 18.30 Uhr: Teesdorf - Blumau (Schabauer).
Sonntag, 15.30 Uhr: Tribuswinkel - Alland (Özmen).

Aktuelle Tabellen und Statistiken: NÖ Fussballverband
Alle NÖ Ligen und Klassen auf einen Blick: NÖN.at/fussball

Detaillierte Spielberichte finden Sie in Ihrer NÖN-Printausgabe und in Ihrem ePaper