Erstellt am 13. Januar 2016, 15:03

von Dominik Siml

Geht Kornaj, oder muss er bleiben?. Stripfings Viktor Kornaj (31) ist sich mit Langenlois einig, die Freigabe fehlt noch.

Vor dem Abgang? Stripfings Angreifer Viktor Kornaj (rechts) könnte den Verein verlassen. Er ist sich mit Lan-genlois einig, doch die Freigabe vom Tabellenführer fehlt noch.  |  NOEN, Joe Fuchs

Stripfing könnte einen der vielen namhaften Angreifer im Kader ziehen lassen. Jedoch nur, wenn adäquater Ersatz gefunden wird.

Viktor Kornaj hat mit Gebietsligist Langenlois einen neuen Verein gefunden, sein jetziger will ihn aber (noch) nicht freigeben. „Wir wissen davon, unsere Freigabe fehlt aber noch. Wenn wir passenden Ersatz für die Position finden, kann er gehen. Wenn nicht, wird Viktor die Vereinbarung mit uns einhalten“, äußerte sich Sportdirektor Werner Gössinger zu einem möglichen Deal.

Beim Tabellen-Achten der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel sieht man den Transfer bereits in trockenen Tüchern, wie auch Trainer Gerhard Wildpert bestätigte.

„Es war nun an der Zeit, personell nachzulegen und frischen Wind in unser Offensivspiel zu bringen. Mit Viktor Kornaj haben wir einen technisch versierten, schnellen Stürmer für unsere Sache gewinnen können“, schwärmt der Langenlois-Coach jetzt schon von den Qualitäten Kornajs. Gössinger äußerte sich wie folgt: „Mal sehen, ob ich unseren Präsidenten noch erweichen kann. Er möchte den Kader in der Breite nicht verkleinern.“ Für Kornaj selbst ist klar, wir er die Sache regeln will: „Ich will das intern mit den Jungs von Stripfing und Langenlois besprechen.“

In Leopoldsdorf geht es ruhiger zur Sache, Martin Grabenbauer hatte einige Testpiloten an Bord. Eine weitere Verpflichtung, nach der von Peter Kohlhauser, steht im Raum.