Erstellt am 09. März 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Christian Polt ist Landesmeister. Polt holte sich in Lackenhof wieder Gold im Riesentorlauf. Vereinsgold für SC Nordwald.

Christian Polt raste in Lackenhof zu Riesenslalom-Landesgold.  |  NOEN, privat

Landesmeisterschaft. In Lackenhof am Ötscher ging am Wochenende zum Ende der Wintersaison die NÖ Landesmeisterschaft über die Bühne. Mit dabei waren die besten des heurigen Wintersaison vom SC Nordwald: Christian Polt, Stefan Winter, Markus Kraus und Lisa Weber.

Und dieses Quartett schnitt beim Riesentorlauf sensationell ab. Christian Polt fuhr auf der vom „warmen“ Neuschnee „aufgefressenen“ Distelpiste die Tagesbestzeit mit 45,18 Sekunden und krönte sich damit zum Landesmeister.

Seriensieger Rainer Herb vom SC Göstling/Hochkar verwies er damit um 0,10 Sekunden auf Platz zwei. Bernhard Schober wurde Dritter (+0,16sek). Der zweite Nordwälder, Stefan Winter, schaffte es mit drei Zehntelsekunden Rückstand knapp nicht aufs Podest – 4. In der allgemeinen Klasse wurde er allerdings hinter Schober Zweiter.

Markus Kraus wurde U21-Dritter (+0,43sek).

Als einzige Frau ging Lisa Weber für den SC Nordwald an den Start und gewann in der U18-Wertung (49,78sek/-12,26sek). In der Gesamtwertung wurde sie damit fünfschnellste Frau.

Als Draufgabe holte sich der SC Nordwald damit auch nicht den NÖ-Meistertitel in der Vereinswertung.

Kinder-Riesentorlauf. Im steirischen Veitsch holten sich die Parade-Nachwuchsläufer des SC Nordwald, Nico Anderst und Finn Böhm, überlegene Bestzeiten in ihren Altersklassen. Thomas Anderst holte den zweiten Platz in seiner Klasse.