Erstellt am 23. März 2016, 06:04

von NÖN Redaktion

Erfolge für SC Nordwald zum Abschluss. Letzte Rennen für den SC Nordwald: Nico Anderst und Finn Böhm weiter stark in Form. Markus Kraus dominierte am Hochkar.

Sieg und Platz drei. Ein äußerst erfolgreiches Wochenende zum Saisonabschluss brachte Nachwuchsläufer Nico Anderst hinter sich.  |  NOEN, privat
Die wohl letzten Rennen des Winters absolvierten einige Rennläufer des SC Nordwald am Wochenende bei durchwegs guten Schneebedinungen.

Bei den ÖSV-Punkterennen am Hochkar gab es bereits am Freitag zwei Super G. Markus Kraus nahm als einziger Nordwälder daran teil und holte sich den Sieg in der U21 (Jugend).

Die Riesentorläufe am Samstag, den Hochkarlauf und den Aichelberglauf (nach Absagen in Karlstift und Lackenhof), beherrschte Markus Kraus in der U21. Im Aichelberglauf belegte er noch dazu den vierten Gesamtrang bei den Herren.

Für die jüngsten Rennläufer ging der Rennwinter mit dem Romed Baumann Kid‘s Race in Hochfilzen in Tirol zu Ende. In der Klasse Bambini 2m belegte Finn Böhm Platz zwei, während sich Nico Anderst in der Klasse U9m mit dem dritten Platz begnügen musste. Außerdem nahm Nico Anderst am 2. Christl-Haas-Gedächtnislauf in Eichenhof in Tirol teil und holte sich dort den U9-Sieg.