Erstellt am 15. Juni 2016, 05:00

von NÖN Redaktion

Die Elite war in Schrems. Heimische Athleten gingen bei Staatsmeisterschaft trotz guter Leistung leer aus.

Kraft, Schweiß und Emotionen. Der 1. UAK Waldviertel veranstaltete am Wochenende die Staatsmeisterschaft der Allgemeinen Klasse im Gewichtheben in der Schremser Stadthalle.  |  NOEN, Maximilian Koepf

Zur Gewichtheber-Hochburg Österreichs wurde am Wochenende Schrems. In der Schremser Stadthalle veranstaltete der 1. UAK Waldviertel nämlich die Staatsmeisterschaft der Allgemeinen Klasse.

Um die 120 Athleten matchten sich in 17 verschiedenen Kategorien um die Medaillen – darunter auch Patrick Stütz, Claus Sedlacek, Thomas Feiler, Maria Pfaller und Kerstin Quirchmayr als Lokalmatadore. Sie zeigten starke Leistungen, hatten jedoch mit den Medaillenvergaben nichts zu tun.

Nicht nur Gewichtheber kamen in die Stadthalle, auch Besucherplätze waren gut gefüllt.