Groß-Siegharts

Erstellt am 29. Juni 2016, 06:17

von Michael Salzer

Hochsaison für Hundesportler. Die Vertreter vom SVÖ Groß Siegharts lieferten bei der Ortsgruppenprüfung und im Breitensport-Cup wieder starke Leistungen ab. Sieghartser Hundelauf folgt am Samstag.

Beim zweiten Bewerb zum Breitensport-Cup legten Lisi Neller und Gipsy die Bestzeit am Parcours hin.  |  privat, privat

Hochsaison herrscht zurzeit in der Welt der Hundesportler. Nach der Ortsgruppenprüfung wurde beim SVÖ Groß Siegharts die weiße Flagge gehisst, alle angetretenen Prüflinge haben in ihren Kategorien bestanden. Die stärksten Leistungen: In der Stufe BGH 1 wurden Johannes Jungmann vom Rettungshundeverein Heidenreichstein und „Zumis“ wurden für ihre Arbeit mit 94 Punkten belohnt, Roland Stumberger und sein „Aron“ folgten mit 92 Punkten. In der BGH 2 zeigten Margit Simma und „Arthos“ eine solide Leistung, erhielten dafür 89 Punkte. Sabrina Kogler und ihr „Lennox“ konnten 81 Punkte mit nach Hause nehmen.

Freundliches Wesen überzeugte

Bei der Internationalen Hundeausstellung setzten sich Corina Schäfer und ihr Kooikerhondje „Chili von der Engelsrose“ in der Jugendklasse durch. Aufgrund seines freundlichen Wesens gewann Chili mit der Bewertung Vorzüglich 1 und darf sich nun „Alpenjugendsieger“ nennen.

Bei 35 Grad im Schatten gaben die Woodquarter Speedies an der zweiten Station des Breitensport-Ost-Cups in Böheimkirchen alles. Noelle Schreiber und ihre Tabati legten mit einer guten Unterordnung den Grundstein für ihren Erfolg und sprinteten zu Rang zwei in der Jugendklasse.

In der stark besetzten Kategorie Damen A landeten Lisi Neller und Gipsy mit der schnellsten Hürdenzeit am dritten Platz. Die jungen Debütanten Chili (mit Corina Schäfer) und Daisy (Neller) landeten auf den Rängen 14 und 19. Margit Simma und ihr Arthos zeigten eine sehr gute Unterordnung und beendeten das Turnier in der Altersklasse Damen B auf Platz neun. In der Aktivenklasse Herren B verpasste Fabian Hauer mit Diego das Podium nur um zwei Zehntelsekunden – Platz vier. Michael Pany mit Joey wurde Neunter.

Die zweite Auflage des Sieghartser Hundelaufs findet am kommenden Samstag (ab 14 Uhr) statt. Startberechtigt sind schlicht und einfach alle Hunde, die laufen können, gewertet wird in drei Klassen. Anmeldung vor Ort, Startgeld: 3 Euro.