Erstellt am 13. Januar 2016, 08:56

Landestitel für Buchmayer. Litschauerin Sara Buchmayer ist bestes U16-Mädel. Gmünder Jakob Peer U18-Zweiter.

Der Schach-Landesjugendreferent Klaus Neumeier stellte sich als erster Gratulant bei Sara Buchmayer ein.  |  NOEN, privat

 Wieder tolle Erfolge fuhren die Waldviertler Jugendspieler bei der Schach-Jugendlandesmeisterschaft in St. Peter/Au ein. Den größten verzeichnete dabei einmal mehr die Litschauerin Sara Buchmayer, die sich souverän den U16-Landesmeistertitel in der Mädchenwertung schnappte.

Spannender verlief da schon das U18-Turnier bei den Burschen. Alle sechs Teilnehmer mischten bis zum Schluss um den Titel mit.

Letztlich ging auch hier der Sieg ins Waldviertel. Der Groß-Sieghartser Florian Schlager verhinderte in der letzten Runde einen Favoritensieg des Sieghartskirchners Emanuel Högl, der letztlich nur Dritter wurde. Denn auf dem zweiten Rang komplettierte der Gmünder Jakob Peer den Waldviertler Doppelsieg.