Erstellt am 02. November 2015, 07:42

Perfekter Start der Crosslauf-Serie auf neuer Strecke. Kaiserwetter war dem LTU Waidhofen beim Crosslaufserien-Auftrakt auf der neuen Strecke beim Freizeitzentrum am Samstag beschienen.

 |  NOEN, Petra Suchy

Diese eignete sich ob ihres Profils durchaus zum Tempobolzen, die malerische Szenerie im Thayatal ließ auch den hohen Asphaltanteil auf den 4,75km vergessen, die Infrastruktur des „Fit“ war ein zusätzliches Plus.
 


Der Lauf war somit mit über 100 Startern recht gut besetzt, wenngleich die LT-Gmünder aufgrund der zeitgleich stattfindenden Feier ihres Jugendleiters Franz Mürwald besonders in den Nachwuchsbewerben ausfielen. Über seinen Sieg in 16:33 Minuten nach vier Monaten Wettkampfpause freute sich der Kremser Martin Hofbauer.

Mehr dazu in Ihrer nächsten NÖN-Ausgabe!