Erstellt am 22. Dezember 2015, 09:48

von Cornelia Grotte

20 Jahre Volleyball-Club. Die Hobby-Truppe Volleyball-Club Hollabrunn veranstaltete zu ihrem 20-Jahr-Jubiläum ein Volleyball-Turnier in der Turnhalle des Bundesrealgymnasiums.

Der Hollabrunner Volleyball-Club ist auch nach 20 Jahren immer noch fit. Beim Jubiläumsturnier erkämpfte sich das Team Platz drei. Foto: privat  |  NOEN, privat

Die Hobby-Truppe der Hollabrunner Volleyballer veranstaltete dieses Jahr einen Bewerb der besonderen Art. Das Volleyball-Turnier stand im Zeichen zweier Jubiläen. Obmann Erwin Ruff hatte vor 20 Jahren mit 12 Spielern den Volleyball-Club Hollabrunn neu gegründet. Der SV Ravelsbach feierte mit Hans Zwinz sein 40-jähriges Bestehen.

Zu diesen Anlässen wurde in der Turnhalle des BG Hollabrunn ein Jubiläumsturnier veranstaltet. Neben Hollabrunn nahm der BVC Göllersdorf, der EV Wullersdorf und der SV Ravelsbach teil. Den Turniersieg mit 5:1 Sätzen konnten sich die ungeschlagenen Göllersdorfer sichern, die somit ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Um den zweiten Platz kämpften Hollabrunn und Wullersdorf. Zuerst hatten die Hollabrunner einen Vorsprung von neun Punkten. Doch dann fehlte Patricia Ruisinger als Hauptangreiferin, während sich Petra Kipper als wichtige Stütze auszeichnete. Schlussendlich gewannen die Wullersdorfer knapp mit 26:24 die Partie.

Damit gelang Wullersdorf Platz zwei, gefolgt von Hollabrunn. Bei den Ravelsbachern war der langjährige Spielmacher Hans Zwinz nicht mehr dabei.

Das nächste Spiel findet am 15. Dezember statt.