Erstellt am 08. Juni 2016, 04:00

Erfolge für die Sportakrobaten. Bei der NÖ Landesmeisterschaft schaffte es Trio der Union Horn auf das Podest.

Die Trainerinnen Sandra Kaufmann (l.) und Alena Datler und Regina Patzl (r.) mit den Akrobatinnen Hannah Schopf, Emilia Kornell, Helena Löffler, Madeleine Reichenvater, Nina Gschwandtner, Laura Fürböck, Lara Köberl, Raphaela Winkler und Julia Reichenvater. Foto: privat  |  NOEN, privat

Steirische Landesmeisterschaft in Graz: Mit großen Erwartungen waren Emilia Kornell, Hannah Schopf und Helena Löffler nach Graz gekommen, war die Steiermark immer ein erfolgreicher Boden für das Trio. „Leider hatte der Flieger aerodynamische Schwierigkeiten, einen Absturz konnten die Mädels aber mit all ihrer Wettkampfroutine verhindern.

Dass es dennoch für den vierten Platz gereicht hat, kann somit auf jeden Fall als Erfolg gewertet werden, auch wenn die ehrgeizigen drei natürlich anfangs enttäuscht waren“, so Trainerin Sandra Kaufmann, die weitere Teams auf die Ränge acht und dreizehn brachte.

NÖ Landesmeisterschaft in Krems: Entschädigt wurde das Trio Kornell/Schopf/Löffler dafür bei diesem Bewerb mit Bronze! „Das sollte zusätzliches Selbstvertrauen für die Österreichischen Meisterschaften in Spittal/Drau geben“, so Trainerin Kaufmann. Die Formationen der Reichenvater-Schwestern Madelaine und Julia teilten sich den achten Platz!

Auch die Jugendgruppe mit Johanna Maurer, Anne Strümpf und Julia Straßberger schlug sich wacker, musste sich in einem qualitativ gut besetzten Feld aber mit Rang sieben begnügen, verpassten Rang sechs nur um 0,05 Punkte.