Horn

Erstellt am 05. Juli 2017, 02:07

von NÖN Redaktion

Leichtathletik-Titel für das Horner „Gym“. Die Burschen der Jahrgänge 2005/06 waren in St. Pölten nicht zu biegen und holten den Leichtathletik-Landesmeistertitel.

Die siegreichen Burschen des BG/BRG Horn: Jakob Tiller, Thomas Popp, Benjamin Keusch, Alexander Salmer, Lukas Poppinger, Marco Witzer, Moritz Kraft und Jakob Winkler.  |  privat

Bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Horn hatten sich zwei Mannschaften des Gymnasiums Horn für die Landesmeisterschaften in St. Pölten qualifiziert: die Mädchen und Burschen der Altersklasse D (Jahrgang 2005/06). Beide Teams fuhren voller Erwartungen unter der Begleitung der Lehrer Oliver Ringelhahn und Teresa Gudenus nach St. Pölten.

Dreimal aufs Stockerl geschafft …

Zur Austragung kamen die Bewerbe Weitsprung, Schlagball und 60m-Lauf. Dabei übertrafen die Horner Burschen alle Erwartungen und krönten sich zum NÖ Landesmeister ihrer Altersklasse! Als Draufgabe staubte auch noch Marco Witzer den Einzel-Landesmeistertitel in dieser Kategorie ab.

Das Mädchen-Team stand den Burschen aber um fast nichts nach und landete als Dritter ebenfalls am Stockerl!