Erstellt am 14. Oktober 2015, 05:57

von Bernd Dangl

„Silber“ ist Gold: Silberbauer erfolgreich. Der Buchberger Andreas Silberbauer absolvierte die beste Saison seiner Karriere und überraschte auch sich selbst.

Grund zum Jubeln hatte der 23-jährige Buchberger Andreas Silberbauer in dieser Saison genug. Foto: Karl Stöger  |  NOEN, Karl Stöger
Dass der 23-jährige Buchberger Andreas Silberbauer ein erfolgreicher Läufer ist, war ja schon länger bekannt. Dass er sich nun aber auch erfolgreich am Mountainbike und beim Duathlon versuchte, überraschte sogar ihn selbst.

Denn Silberbauer fuhr in dieser Saison den Duathlon-Staatsmeistertitel ein und war bei der topbesetzten Salzkammergut Mountainbike-Trophy nicht zu biegen. Sieg in seinem „ersten richtigen“ Mountainbikerennen. „Zuvor bin ich nur bei zwei, drei kleineren Veranstaltungen mitgefahren.“

„Sieg im Waldviertler Laufcup bedeutet mir viel“

Vor allem der Duathlon hat es dem Buchberger nun angetan, hier möchte er in der kommenden Saison sein Hauptaugenmerk drauf legen. Mit dem Staatsmeistertitel ist er auch für die Europameisterschaft, die im April 2016 in Deutschland ausgetragen wird, qualifiziert. Aber nicht nur als Newcomer machte sich Silberbauer einen Namen, sondern auch in altbewährter Manier in der Laufszene.

So holte er beispielsweise bei der 10km-Straßenlauf-Staatsmeisterschaft in Amstetten gemeinsam mit seinem ULC Horn-Kollegen Christoph Laister (der übrigens ex-aequo mit Silberbauer finishte!) Rang drei in der Teamwertung – und obendrein Platz drei bei der NÖ Landesmeisterschaft.

„Es waren wirklich viele coole Sachen in diesem Jahr dabei“, freut sich Silberbauer. „Auch der Sieg im Waldviertler Laufcup bedeutet mir viel.“

Am 26. Oktober bestreitet er noch den Donautal-Halbmarathon in Oberösterreich, dann ist eine kurze Pause angesagt.

Hintergrund:

  • Zur Person: geboren am 17. März 1992, wohnt in Buchberg/Kamp, Beruf: Statiker, nebenbei Studium „Bauingenieurswesen“ an der Uni Krems sowie Fernstudium in Deutschland..

  • Vereine: ULC Horn, LC Waldviertel, Asics Frontrunners.

  • Erfolge 2015: Staatsmeister Duathlon, Vizestaatsmeister Crosslauf Männer kurz Mannschaft, Landesmeister 10.000m, Landesmeister 1.500m, Landesmeister Mannschaft Crosslauf Männer kurz, Landesmeister Mannschaft Crosslauf Männer lang, Vizelandesmeister 3.000m, Dritter bei Landesmeisterschaft über 5.000m., Vizelandesmeister Crosslauf Männer kurz, 6. Platz Crosslauf Staatsmeisterschaft Männer kurz. 3. Platz bei der 10km-Straßenlauf-Staatsmeisterschaft im Team mit ULC Horn-Kollegen Christoph Laister, Platz drei bei der 10km-Straßenlauf-Landesmeisterschaft im Team. Sechs Siege bei sechs Starts im Waldviertel-Cup (Maissau, Gars, Horn, Zwettl, Gmünd und Schönfeld) und damit souveräner Gewinner der Gesamtwertung 2015!