Erstellt am 03. August 2016, 05:06

von Markus Nurschinger

Erfolgreiche WM . Mit großer Klosterneuburger Beteiligung holte Österreich bei der WM gleich zehn Medaillen - darunter auch Goldene.

Die neuen Teamdressen von Ausstatter Babolat begflügelten die Österreicher in Dänemark.  |  NOEN, RFA

Vergangenes Wochenende fand in Birkerød in Dänemark die Team- und Doppelweltmeisterschaften statt. Von der Union Racketlon Klosterneuburg waren gleich fünf Spieler mit dabei.

Den Auftakt bilden die Team-Bewerbe im Schlägervierkampf aus Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis. Das U-21 Team mit den Klosterneuburger Spielern Bettina Bugl und Georg Stoisser errang die Goldmedaille.

Bugl, die auch im Elite-Kader stand, holte dort unter anderem mit den Klosterneuburger Spielern Hans Sherpa und Tom Wagner die Silbermedaille. Zwar überraschte Kapitän Wagner die Dänen im Finale mit einer ungewohnten Aufstellung, doch diese waren abermals zu stark für Österreich.

In den U-21-Doppelbewerben holten Bugl/Seehofer ebenfalls Gold, Stoisser holte sich mit seinem Partner Marcus August Christiansen auch Gold. Eine weitere Klosterneuburger Medaille gab es durch Austaller/Stoisser mit Silber im Elite-Doppel.