Erstellt am 07. Juni 2016, 10:57

von Markus Nurschinger

Wychera ist U-23 Staatsmeister. Crosstriathlon / Dominik Wychera holte gesamt den fünften Platz und damit auch den U-23 Titel.

 |  NOEN

Vergangenes Wochenende fand am Wolfgangsee die Crosstriathlon Staatsmeisterschaft statt. Der Höfleiner Dominik Wychera konnte sich den Titel im U-23 Bewerb sichern.

Bereits ein paar Tage früher war Wychera angereist um die Strecken zu testen. Nach einem tollen Start auf der Schwimmstrecke hielt sich der Triathlet in der ersten Runde unter den ersten Fünf, verlor danach jedoch fast zwei Minuten auf die Spitze. In der Wechselzone musste Wychera dann vor der Radstrecke aufgrund einer Fehlinterpretation eine Strafe in der Penalty Box absitzen. „Leider verpasste ich so eine schnelle Gruppe um gemeinsam am See entlang bis zum Berg zu fahren. Ich fuhr allein“, war er unzufrieden.

Doch auf dem Rad konnte er hohes Tempo fahren und holte Platz um Platz auf. Als Vierter ging Wychera schließlich auf die Laufstrecke, wurde dort aber noch von seinem Teamkollegen Michael Szymoniuk überholt.

Als Gesamt-Fünfter und Sieger der U-23 Klasse kam der Höfleiner schließlich ins Ziel. „Mit dem österreichischen Meistertitel bin ich überglücklich“, freut er sich im Ziel.