Erstellt am 13. April 2016, 05:04

von Peter Sonnenberg

Fünfmal Edelmetall für Edelbauer. Stockerauer Top-Talent Tobias Edelbauer (17) überzeugte zum Saisonstart auf der Bahn. Bei den österreichischen Bahnradmeisterschaften in Wien startete auch die Saison für den Stockerauer Tobias Edelbauer.

Medaillenjäger. Radtalent Tobias Edelbauer aus Stockerau.  |  NOEN, Werner Kapfenberger

Der 17-Jährige nahm gleich in fünf Bewerben bei den Junioren teil: Punkterennen, Scratch (nur mit Endwertung), Ausscheidungsrennen (jede zweite Runde scheidet der Letzte aus), Sprint (Mann gegen Mann im Zweiersprint) und Keirin (Hohes Tempo hinter Schrittmacher und dann Sprint). Die beeindruckende Bilanz: zweimal Gold, einmal Silber, zweimal Bronze.

„Vor allem im Punkte- und Ausscheidungsrennen war er nicht zu schlagen“, strahle Vater Christian, selbst ein ehemaliger Top-Fahrer. Seit heuer ist der junge Weinviertler auch im Bahn-Juniorennationalteam und wird nun in den nächsten Wochen bei internationalen Bahnrennen in Brünn und Prostejov (beides in Tschechien) starten.