Erstellt am 23. März 2016, 05:04

von Peter Sonnenberg

Nächster US-Boy. Der Strebersdorfer Bundesligaverein DeLaSalle Saints holt den nächsten prominenten Neuzugang: Phillip Carlson.

Neu im Dress der DeLaSalle Saints aus Strebersdorf: US-Boy Phillip Carlson.  |  NOEN, Kreiner

Die Vereinsführung der FlagFootballer aus Strebersdorf leistete in der Saison-Vorbereitung ganze Arbeit. Nach dem Top-Transfer des US-Amerikaners Devin Adkins ging den Saints nun der nächste dicke Fisch ins Netz: Der US/Deutschland-Doppelstaatsbürger Phillip Carlson bringt nicht nur US-College- und German-Football-League-Erfahrung als Spieler mit, sondern verfügt auch über Coaching-Erfahrung in Europa sowie an US-Colleges.

„Gut Ding braucht Weile“, so Vereinspräsident Mario Kreiner. „Ich war Phillip seit fast zwei Jahren auf den Fersen, da ich wusste, dass er alles mitbringt, was gut zu uns passt: Routine als Spieler auf der Receiver- und Verteidiger-Position als auch Erfahrung als Coach“. Und Kreiner fügt weiters hinzu: „Vor allem aber passt er menschlich gut in unser Team – jetzt hat es endlich geklappt.“

Dass Carlson eine längere Spielpause hinter sich hat, stört dabei nicht: „Phillip will es als Spieler offenbar nochmals wissen, hat seit Trainingsbeginn fast 100% Trainingsanwesenheit und legt sich mächtig ins Zeug. Vor allem auch das Zusammenwirken mit den Coaches bei taktischen Besprechungen läuft hervorragend“, so Kreiner.

Damit kann die Saison in der höchsten österreichischen Spielklasse endlich beginnen: Mit gegenüber 2015 gesamt sieben (!) neuen Spielern hat sich die Kaderdichte im Verein deutlich erhöht. „Im April werden wir aus dem Gesamtkader jene maximal 16 Spieler nominieren, die den Kampfmannschafts-Kader für die Frühjahrsaison bilden“, so der sportliche Leiter Peter Ptacek. Angesichts der erwähnten Ausgangsposition keine einfache Aufgabe für die Coaches der Strebersdorfer.


Hintergrund

Zur Person
Phillip Carlson (178 cm, 73 kg) wurde am 16.2.1979 in Würzburg geboren, sein Vater ist Amerikaner, die Mutter Deutsche.

Erfahrung als Spieler:
Defensive Back, Düsseldorf
Panther (GFL 2) 2009
WR/DB, St. Pölten Invaders (DIV 1) 2008
WR, Westminster College MO (DIV 3) 2001-2004
WR, Rüsselsheim Razorbacks (GFL) 1998-2001
WR Junioren-Nationalteam Deutschland 1998

Erfahrung als Trainer:
Wide Receiver Coach, Vienna
Vikings II (DIV 1) 2015
Special Teams Coordinator DB/WR Coach, Mödling Rangers (AFL) 2012
Defensive Coordinator, Düsseldorf Panther (GFL) 2011
Defensive Back/Wide Receiver Coach, Westminster College MO (DIV 3) 2009, 2010
Offensive Coordinator (WR/QB/ RB), Oklahoma Panhandle State University (DIV 2) 2007-2009