Erstellt am 06. Mai 2016, 21:45

von APA/Red

Krems nach 32:24-Sieg gegen Leoben im HLA-Halbfinale. UHK Krems ist am Freitagabend als letzter Club in das Halbfinale der Handball Liga Austria (HLA) der Männer eingezogen.

 |  NOEN, Foto: Sommer
Die Niederösterreicher feierten einen letztlich klaren 32:24-(15:10)-Heimerfolg über Union Leoben und gewannen damit die "best of three"-Serie 2:1. Im Halbfinale treffen sie am 13. Mai zunächst auswärts in Wien auf die Fivers, das zweite Spiel findet am 16. Mai in Krems statt.

Den zweiten Finalisten ermitteln Titelverteidiger Hard und Bregenz.

Viertelfinal-Ergebnis der HLA vom Freitagabend in Krems - Entscheidungsspiel der "best of three"-Serie: Moser Medical UHK Krems - Union JURI Leoben 32:24 (15:10). Krems gewinnt die Serie 2:1 und trifft im Halbfinale (ab 13. Mai) auf HC Fivers WAT Margareten.