Erstellt am 12. Februar 2016, 19:40

von APA/Red

Krems verteidigte mit Heimsieg über Hard Platz zwei. Der UHK Krems hat am Freitagabend mit einem 28:25-(14:12)-Heimerfolg über Titelverteidiger HC Hard Platz zwei im Oberen Play-off der Handball Liga Austria (HLA) behauptet.

Tobias Schopf, Kapitän des Moser Medical UHK Krems, wurde nach dem Match gegen die »Roten Teufel« in Hard zum »Man of the Match« gewählt. Sein Pendant seitens der Vorarlberger war Keeper Martin Kalischnig.  |  NOEN, Foto: Bauer
Die Kremser liegen nun drei Zähler vor den Vorarlbergern. Spitzenreiter Fivers Margareten spielt erst am Samstagabend (19.30) zu Hause gegen Leoben.