Erstellt am 25. April 2016, 15:33

Lokalmatadore vor Heimevent in Bestform. Rene Hofer und Paul Rammel wussten in den letzten Bewerben zu überzeugen.

René Hofer war beim Event in Langenlois-Mittelberg eine Klasse für sich.  |  NOEN, UMCT Langenlois

Am 1. Mai gehen die Staatsmeisterschaften am Pfeningberg über die Bühne. Der Veranstalter MSC Imbach darf sich auf einen tollen Event freuen. Auch weil die eigenen Fahrer zuletzt aufzeigten.

So gewann Rene Hofer beim Bewerb in Langenlois-Mittelberg überlegen die Läufe zur Jugend-Staatsmeisterschaft. Und er war auch im Auner-2-Takt-Cup stark unterwegs, holte einen ersten und zweiten Rang. Das Nachwuchstalent des MSC fährt derzeit allen um die Ohren. Auch sein Vereinskollege Paul Rammel wusste zu überzeugen. Nach einem Ausrutscher in Lauf eins kämpfte er sich zurück und belegte noch Rang acht. Im zweiten Lauf schaffte er es als Dritter sogar aufs Podium. Das Duo macht dem Verein Lust auf mehr.