Erstellt am 12. Juli 2016, 05:00

von Verena Bauer

USV Krems: Auf Gold abonniert. Ganze zwölf Goldmedaillen in der Allgemeinen Klasse eroberten die Schwimmer des USV Krems bei der Landesmeisterschaft.

Drei Kremser Landesmeister: Lara Grojer, Jakob Hrubesch und Lisa Tremmel räumten im Akademiebad in Wr. Neustadt ab.  |  USV Krems

Ganze 1.500 Starts absolvierten die Schwimmerinnen und Schwimmer der 13 niederösterreichischen Vereine bei den Landesmeisterschaften in Wr. Neustadt.

Im Goldrausch präsentierte sich die Kremser Riege: Vor allem Lara Grojer war nicht zu halten. In der Allgemeinen Klasse sicherte sie sich neun Landesmeistertitel, nämlich über 50 und 100 Meter Schmetterling, 50 Meter Rücken, 50, 100 und 200 Meter Brust, 50 und 100 Meter Freistil sowie über 200 Meter Lagen.

Lisa Tremmel zeigte vor allem in der Juniorenklasse auf: Über 100 und 400 Meter Freistil sowie über 200 Meter Rücken war sie nicht zu schlagen. Silber eroberte sie über 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Rücken. In der Allgemeinen Klasse setzte sie über die 200 Meter Freistil noch eines drauf und krönte sich mit einer Zeit von 2:15,91 Minuten zur Landesmeisterin.

Jakob Hrubesch ging ebenfalls in der Allgemeinen Klasse auf Medaillenjagd. Er setzte sich über 50 Meter Brust (30,13 Sekunden) und 100 Meter Freistil (54,72) gegen die Konkurrenz durch. Über 50 Meter Freistil und im Schmetterling-Bewerb hievte er sich auf den zweiten Podestplatz und holte Silber.

In der Jugendklasse zeigten Hanna Peyerl (Silber über 100 Meter Freistil) und Amir Kölbl (Bronze über 100 Meter Brust) auf.