Erstellt am 19. April 2017, 05:40

von Claus Stumpfer

Start am Pannoniaring. In Ungarn waren die Starter des Bikerclubs Gölsental bereits in Form. Highlight im Mai: Motorradausstellung in Rainfeld.

Die Mannschaft des Bikerclubs Gölsental. Wer auf diesem Bild die Motorräder vermisst, kann bei der Motorradausstellung in Rainfeld am 13. Mai einen Blick auf die zugehörigen Rennmaschinen werfen.  |  NOEN, privat

Endlich ist auch für die Racer des Bikerclubs Gölsental die Rennsaison eröffnet. Letzte Woche fanden die ersten Training-Turns sowie das erste Rennen der Saison am Pannonia-Ring statt.

Martin Speck (1000er B-Cup), Ernst Neuhofer (1000er B-Cup), Max Pinter (600er B-Cup) und Andreas Herz (1000er A-Cup) testeten ihre Bikes und waren mit den Ergebnissen nach dem ersten Rennen zufrieden. Speck und Neuhofer stehen in ihrer Wertung auf Platz vier und acht, Herz auf Platz sechs und Pinter konnte als Dritter sogar aufs Stockerl klettern.

„Der Bikerclub Gölsental unterstützt uns Fahrer auch heuer wieder finanziell, aber fast noch wichtiger ist die mentale Betreuung durch unseren Teamchef Sam, der bei jedem Termin unterstützend dabei ist“, bedankt sich Herz ganz herzlich.

Die nächsten Rennen finden erst am 15. und 16. Mai in Brünn statt. Doch trotzdem ist der Klub vollauf beschäftigt, findet doch zuvor auch heuer wieder eine große Motorradausstellung statt.

Am 13. Mai sind alle Motorsportbegeisterten wieder herzlich eingeladen, auf der Sportanlage in Rainfeld vorbeizuschauen. Zu bestaunen sind dabei nicht nur die aktuellen Rennmotorräder der Klubfahrer, sondern auch allerlei andere Highlights aus der Motorradwelt. Der Event beginnt um 10 Uhr. Um 14 Uhr findet eine feierliche Motorradweihe statt.