Erstellt am 10. November 2015, 05:17

von Claus Stumpfer

Talente am Dachstein. Die Bezirkslangläufer trainierten letzte Woche intensiv mit Landestrainer Stefan Rosenberger am Gletscher.

 |  NOEN, zVg

Bei perfekten Wetterbedingungen und vor einer Traumkulisse absolvierten unsere Langlaufasse die ersten Schneekilometer in dieser Saison. Ein vier Tages-Trainingscamp nutzten die Nachwuchssportler des Bezirks, um sich gemeinsam mit dem gesamten Kader des Landesskiverbands Niederösterreich auf die in Kürze beginnende Rennsaison vorzubereiten.

„Der Dachstein-Gletscher präsentierte sich von seiner besten Seite und sorgte somit für ideale Trainingsbedingungen“, ist Landesverbandstrainer Stefan Rosenberger zufrieden. Bei vier Einheiten stand ausschließlich Techniktraining am Programm. Den körperlichen Feinschliff holten sich die Sportler beim Nachmittagstraining im Tal auf den Skirollern.

„Die Höhe am Gletscher lässt nur ein bedingtes Training zu, weshalb wir die super Bedingungen in der Ramsau auf der Skirollerstrecke genutzt haben“, schildert Rosenberger, für den solche Trainingslehrgänge die Nachwuchssportler auch motivieren sollen. „Diese Tage sorgen für eine positive Stimmung im gesamten Team“, geht er jetzt zuversichtlich in den bevorstehenden Rennwinter.