Erstellt am 16. Februar 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Fuchs holt Landestitel. In Lackenhof sicherte sich der Gollinger Günther Fuchs in der Kategorie „Stehend“ im Riesentorlauf den Sieg.

Skiklub Lackenhof-Obmann Robert Wolf (l.) und Vizepräsident des Landesskiverband Niederösterreich Herbert Köberl (r.) gratulierten den Siegern bei den Landesmeisterschaften in Lackenhof Günther Fuchs (2. v. l.), Veronika Aigner und Franz Desch.  |  NOEN, privat

Der Skiklub Lackenhof hat am 13. Februar die Landesmeisterschaften für Körperbehinderte ausgetragen. Schauplatz der Wettkämpfe war die Fuchswaldpiste, die sich in einem hervorragenden Zustand präsentierte. In den drei Kategorien „Blind“, „Stehend“ und „Sitzend“ wurden die Besten des Landes gesucht.

Bei den Sehbehinderten setzte sich Veronika Aigner mit Tagesbestzeit durch. In der Kategorie „Stehend“ war wieder einmal der Gollinger Günther Fuchs der Schnellste. Somit wurde der Versehrtensportreferent des Landes Niederösterreich seiner Favoritenrolle gerecht. Franz Desch krönte sich bei den „Sitzenden“ zum Landesmeister.