Erstellt am 22. März 2016, 05:04

von Raimund Bauer

Jagd auf neue Rekorde. Zum ersten Mal vertreten die Knaben der 4. Klasse der Sportmittelschule Ybbs Niederösterreich bei der Bundesmeisterschaft. Bei der Turn-10-Landesmeisterschaft gelang den Knaben der 4.

Landessieger. Marco Haiderer (v. l.), Marcel Krahofer, Marcel Doppler, Andreas Mottl, Alex Mottl und Marcel Tenschert qualifizierten sich bei der Turn-10-Landesmeisterschaft für die Bundesmeisterschaft.  |  NOEN, privat

Klasse Sportmittelschule Ybbs, der größte Erfolg in der Schulgeschichte. Nach zahlreichen Landesmeistertiteln, vertritt die Abordnung nun die Schule bei den Bundesmeisterschaften im April in Schärding. Der Grund: Die Donaustädter waren die punktestärkste Mannschaft.

Zugleich stellte Andreas Mottl mit dem Punktemaximum von 80 Zählern einen neuen Schulrekord auf. Trainer und Klassenvorstand Karl Mayer trainierte die Burschen seit vier Jahren. Das große Ziel ist mit der Qualifikation erreicht. Doch auch die weiteren Teams aus der Donaustadt zeigten sich als Medaillenjäger. Die Burschen der dritten Klassen sicherten sich den Landesmeistertitel. Die Mädchen der dritten und zweiten Klassen freuten sich über Rang drei, ebenso wie die Burschen der zweiten Klasse.