Erstellt am 10. Mai 2016, 04:24

von NÖN Redaktion

Medaille für Titel. Die zweite Mannschaft des UVF Melk erhielt im Rahmen der U17-Landesmeisterschaft die Meistermedaille.

Meisterjubel. Sandra Timpel (l.) überreichte dem Meister der 2. Landesliga Melk mit Trainer Werner Simoner (r.) die Medaillen.  |  NOEN, privat

Was für eine Saison für die zweite Mannschaft des UVF Melk. In der 2. Landesliga holten sich die jungen Melkerinnen, betreut von Werner Simoner, den Meistertitel und steigen in die 1. Landesliga auf. Zudem sicherte sich die junge Melker Mannschaft den Sieg im NÖ-Cup.

Für den Titel in der 2. Landesliga erhielt die Truppe im Rahmen des U17-Landesfinales in der Stiftshalle Melk die Meistermedaillen. Weiters werden in der nächsten Saison drei 2. Bundesliga-Teams (Absteiger aus der 1. Bundesliga: Melk, Ybbs und Mank) aus dem Bezirk aktiv sein.

„Wir haben die Spielgemeinschaft mit Ybbs bereits nach Beginn der letztjährigen Saison für nächstes Jahr aufgelöst, damit wir dem Problem aus dem Weg gehen. Ansonst ändert sich nichts zwischen den Vereinen Ybbs und Melk“, erklärte Simoner