Erstellt am 28. Juni 2016, 04:54

von Lisa - Maria Reithner

Erfolge am Wasser. Die Schüler vom Gymnasium nahmen erfolgreich am Bundesfinale des österreichischen Schulruderbewerbes teil.

Sophie Rath (v. l.), Walter Fischhuber, Lara Hillebrand, Clara Berger und Philine Hölzl konnten sich beim Bundesfinale des 26. österreichischen Schulruderbewerbes über den dritten Platz freuen.    |  NOEN, privat

Die Ruderunion Melk nahm mit Schülern und Schülerinnen vom Stiftsgymnasium Melk am Bundesfinale des 26. österreichischen Schulruderbewerbes teil. Schon seit Herbst trainieren die Schüler gemeinsam mit Michael Kaltenbrunner und Reinhard Steindl. Bei stürmischem Wind wurde an der Neuen Donau in Wien auf der ehemaligen WM-Strecke gerudert.

Sophie Rath, Lara Hillebrand, Clara Berger und Philine Hölzl holten sich den dritten Platz Doppelvierer. Ebenfalls den dritten Platz im Doppelzweier, erreichten Felix Huber und Niklas Wallner.